Derya Dütrü

Wir Auszubildende bekommen viel Unterstützung


Wir fühlen uns alle drei dem Seniorenzentrum Am Wasserturm sehr verbunden, obwohl wir unterschiedlich lange hier arbeiten.

Man kann sich voll und ganz aufeinander verlassen. Zum Beispiel letztes Wochenende: Es sind viele ausgefallen und wir waren minimalistisch besetzt und trotzdem haben wir es mit kurzen Zurufen geschafft, dass alle Bewohner ihr Wochenende glücklich verbracht haben. Das geht nur mit der richtigen Kommunikation. Wir sind miteinander vertraut und können uns ohne große Erklärungen zuarbeiten. Man weiß, keiner lässt einen im Stich. Das haben wir als Team wirklich gut gemacht. Und diese Einstellung zeichnet auch die Einrichtung aus.

Ich bin jetzt das vierte Jahr hier im Seniorenzentrum Am Wasserturm und für mich ist klar: Ich bleibe hier im Haus. Mir ist wichtig, dass hier eine offene Gesprächsatmosphäre herrscht. Man kann auch mal Kritik äußern oder vorschlagen, wie etwas besser laufen könnte. Es wird zugehört und versucht, etwas zu verändern. Das gibt mir Sicherheit, denn ich weiß, dass ich wahrgenommen werde. Da macht es auch keinen Unterschied, ob wir in der Ausbildung sind oder Fachkräfte.

Es ist jetzt fast 10 Jahre her, dass ich hier als Helferin angefangen habe. Das Team ist wunderbar. Ob es die Praxisanleitung ist oder examinierte Fachkräfte sind, die Hilfestellung bekommen Sie hier von allen. Das ist wichtig, weil man die Praxisanleiterin nicht immer in seiner Schicht hat. Wir können jederzeit die Pflegedienstleitung Frau Schröder ansprechen oder andere Fachkräfte. Man muss aber auch selber aktiv einfordern und dranbleiben.

Ich war in Elternzeit und habe gerade wieder angefangen zu arbeiten. Meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt und ich mache nun meine Ausbildung fertig. Ich war vorher in Göttingen und bin nach Braunschweig gezogen. Hier an meiner neuen Arbeitsstelle wurde ich richtig gut aufgefangen, auch an der medi terra-Pflegeschule, die direkt nebenan liegt.

Menschen bei medi terra

Wir Auszubildende bekommen viel Unterstützung

Derya Dütrü

Wir Auszubildende bekommen viel Unterstützung Wir fühlen uns alle drei dem Seniorenzentrum Am Wasserturm sehr verbunden, obwohl wir unterschiedlich lange […]

Lesen

Ponys füttern in Peine

Carsten Sanda, Alltagsbegleiter im Altenpflegeheim Woltorf in Peine

Ponys füttern in Peine Man kann sich voll und ganz aufeinander verlassen. Zum Beispiel letztes Wochenende: Es sind viele ausgefallen […]

Lesen

Ein Team, auf das ich bauen kann

Mirko Rakebrand, Pflegedienstleiter im Altenpflegeheim Friedrichheim in Hitzacker

Ein Team, auf das ich bauen kann Was mich am Friedrichheim fasziniert, ist der Mitarbeitermix, den wir haben Ganz viele […]

Lesen

Aktuelle Stellenangebote

Köchin / Koch
Lüneburger Str. 7, 29456 Hitzacker
Initiativbewerbung
Niedersachsen
stellv. Wohnbereichsleitung
Husarenstraße 79, Braunschweig